Schrameyer und Giebel beim AWO-Sommerfest

DSC_1467Sommer, Sonne, Solidarität. Es war einmal wieder so weit. Bei angenehm warmen Temperaturen stand das alljährliche Sommerfest des AWO-Ortsvereins an. Und die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt waren –wie immer- bestens vorbereitet: Alle Anwesenden kamen voll und ganz auf ihre Kosten. Bei Heißgetränken und Gebäck amüsierten sich die Gäste sichtlich. Es wurde über früher und heute geplauscht.

DSC_1465SPD-Bürgermeisterkandidat, Dr. Marc Schrameyer, die 1. stellv. Bürgermeisterin, Angelika Wedderhoff, der SPD-Fraktionsvorsitzende, Hermann Hafer und die SPD-Ortsvereinsvorsitzende, Marie-Luise Balter-Leistner, die alle auch selbst Mitglieder des AWO-Ortsvereins sind, folgten der Einladung zum Sommerfest gerne. „Die Arbeiterwohlfahrt ist und bleibt ein Teil der SPD. Deshalb ist es immer wieder schön, hier sein zu dürfen und mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen zu können. Das ist einfach großartig,“ so Schrameyer in einer kurzen Begrüßung.

Dass die Anwesenheit des SPD-Bürgermeisterkandidaten den Senioren große Freude bereitet, war schnell klar. Nicht nur wurde er von den Mitgliedern aufgefordert, doch einige Wort an die Gäste zu richten, auch kam es danach zu vielen Gesprächen. Dr. Schrameyer bilanziert: „Es ist einfach klasse zu sehen, dass die Gemeinschaft hier zusammenhält, sich gegenseitig hilft und füreinander da ist. Weiter so!“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *