Dr. Schrameyer im Therapie- und Präventionszentrum

DSC_0051Was verbirgt sich eigentlich hinter dem TPZ, dem Therapie- und Präventionszentrum im ehemaligen Hotel Leihschulte? Auf den ersten Blick mag es unscheinbar wirken. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Davon konnten sich der SPD-Bürgermeisterkandidat, Dr. Marc Schrameyer, die 1 stellv. Bürgermeisterin, Angelika Wedderhoff, der SPD-Direktwahlkreisvertreter Jürgen Bosse sowie die SPD-Fraktionsmitglieder Christoph Siemon und Stefan Möllenhoff im Rahmen eines kürzlich durchgeführten Ortstermins selbst überzeugen. Der Geschäftsführer Nicolas Caris führte die Sozialdemokraten in seine Welt des Gesundheitssports ein.

DSC_0020Einen ersten Einblick gewährte der gelehrte Physiotherapeut Caris den Kommunalpolitikern in den Aqua-Bereich. In dem Schwimmbad des Betriebes wird Aquafitness, Rehasport und auch betriebliche Gesundheitsförderung betrieben, berichtet Caris. Neben den Großen haben aber auch die Kleinen die Möglichkeit, hier z.B. ihr Seepferdchen zu machen. Am Samstagmorgen steht immer das Babyschwimmen auf der Agenda, damit auch die Väter Gelegenheit haben, mitzuschwimmen. Das besondere am Schwimmbad ist die geringe Chlorung des Wassers, das im Wesentlichen mittels Salzen gereinigt wird.

DSC_0030Weiter geht es zur Trainingsfläche im ersten Stock. Doch hier sieht es nicht wie in einer konventionellen „Muckibude“ aus. Caris zeigt den Sozialdemokraten hochmoderne Sportgeräte und neueste Trainingstechnik. Auf der Trainingsfläche begleiten immer Physiotherapeuten das Training. Im gleichen Geschoss befinden sich auch Extraräumlichkeiten für die Gesundheitsfachkräfte. Hier hat man die Möglichkeit, sich z.B. den einen oder anderen Wirbel wieder einrenken zu lassen.

Caris zeigte sich mit der Entwicklung des TPZ hoch zu frieden. Seit Mitte letzten Jahres sei man am Markt und die Entwicklung sei besser als erwartet. 25 Mitarbeiter würden sich mittlerweile um das Wohl der Kunden. Für eine letzte Überraschung sorgte der Inhaber am Ende: Alle Sozialdemokraten bekamen einen Gutschein für ein kostenloses Probetraining. „Nach dem Wahlkampf komme ich gerne einmal vorbei. Das Ambiente ist beeindruckend und die Qualität offenbar ausgezeichnet. Bis dahin halte ich mich mit Wahlkampf fit“, resümiert Dr. Schrameyer den Besuch schmunzelnd.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *