Auch das Rathaus ziert der Segensspruch

050118 Rathaus

Sternsinger machten der Stadtverwaltung ihre feierliche Aufwartung

Das Ibbenbürener Rathaus gehört seit dem Vormittag des heutigen Freitag, 5. Januar, zu den gesegneten Häusern der Stadt – dank der Heiligen Drei Könige. Die haben nämlich der Stadtverwaltung eine Stippvisite abgestattet und ihren Segensspruch am Haupteingang des Rathauses hinterlassen.

Zwar erschienen in diesem Fall Caspar, Melchior und Balthasar nur zu zweit. Das tat der Feierlichkeit ihres Auftrittes allerdings keinen Abbruch. Und natürlich gab es für die emsigen Sternsinger aus der Gemeinde St. Ludwig – unterwegs im Dienste der guten Sache – von Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer nicht nur Süßes für den Bauch, sondern auch Gehaltvolles für die Sammelbüchse.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *